Sie sind hier: -

Impressum

Prof. Dr. H.P.Zenner GmbH
Bismarckstr. 66
72072 Tübingen
office@hpzenner.de
07071-49645
USt-ID-Nr.: DE320029853
Deutsche Bank 253 134 134 600
AG Stuttgart HRB 765428

HPZenner®
HPZenner® ist eine unter 30 2019 240 086.4/35 beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragene und beurkundete Wortmarke

Haftung
Die Gesellschaft stellt ihr Internetangebot unter folgenden Nutzungsbedingungen zur Verfügung:
1. Sie ist als Diensteanbieter nach § 8 Abs. 1 TDG für die eigenen Inhalte, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Die Haftung für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der Inhalte verursacht wurden, ist ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.
2. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.
3. Die Gesellschaft ist gemäß § 8 Abs.2 TDG nicht verpflichtet, die von ihm übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
4. Die Gesellschaft macht sich den Inhalt, der innerhalb seines Angebots per Hyperlinks zugänglich gemachten fremden Websites ausdrücklich nicht zu eigen und kann deshalb für deren inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit keine Gewähr leisten. Die Gesellschaft hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf Inhalte der gelinkten Seiten.
5. Diese Seite ersetzt nicht die Beratung durch einen Arzt/Ärztin oder einen anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe.

Registrierung der Zugriffe
Alle Zugriffe auf unsere Server werden registriert. Es werden Datum, Rechneradresse und gelesenes Dokument gespeichert. Diese Daten werden unter Umständen für statistische Zwecke ausgewertet und ggf. anonymisiert veröffentlicht. Mit der Benutzung unserer Server erklären Sie sich hiermit einverstanden. Sollten Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sein, so steht es Ihnen frei, unser Internet-Angebot nicht zu benutzen.

Datenschutzerklärung
Personenbezogene Daten
wie Name, Postanschrift, E-Mailadresse, Telefonnummer oder das Geburtsdatum werden ausschließlich in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht erhoben und genutzt. Daten werden nur gespeichert, wenn sie aktiv übermittelt wurden. Extern werden die Daten nur zur Beantwortung von Anfragen oder zur Zusendung von Informationsmaterial verwendet. Kontaktdaten, die im Rahmen von Anfragen angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz verwendet. E-Mailadressen, die für die Benutzung eines Newsletters angegebenen werden, werden nur dafür benutzt. In bestimmten Fällen gibt es gesetzliche Vorschriften, nach denen ein Arzt Daten weitergeben muss. Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die HP Zenner GmbH&CoKG, Bismarckstr. 66, 72072 Tübingen. Fragen zum Thema Datenschutz können Sie an unseren Datenschutzbeauftragten richten. Die Kontaktdaten gem. Art. 13 Abs. 1 lit. b und Art. 14 Abs. 1 lit. b DSGVO sind: Der Datenschutzbeauftragte, HPZenner Clinical GmbH&Co KG, Bismarckstr. 66, 72072 Tübingen. Auskunftsrecht (Art. 15 Abs. 1 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns über die Kategorien der gespeicherten Daten, den Zweck der Verarbeitung, die Empfänger, die geplante Speicherdauer sowie Ihre Recht informiert zu werden. Sofern Ihre personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen direkt erhoben werden, haben Sie das Recht, von uns über die Herkunft der Daten informiert zu werden. Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung Ihrer Daten, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns zu veranlassen. Die Daten werden unverzüglich gelöscht, wenn Sie dies wünschen. In bestimmten Fällen, können Ihre Daten allerdings nicht gelöscht werden. Dies ist der Fall, wenn diese für einen aktiven Vertrag noch benötigt werden. Zudem können die Daten nicht gelöscht werden, wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder gegensätzliche Interessen dem entgegenstehen. In diesem Fall kann jedoch eine Sperrung der Verarbeitung für andere Zwecke durchgeführt werden. Bei einer Einschränkung achten wir darauf, dass die personenbezogenen Daten nicht von uns weiterverarbeitet oder verändert werden können. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird. Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und ggf. an Dritte zu übermitteln. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde. Sie haben das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir aufgrund eines „Berechtigten Interesses“ (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) verarbeiten, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Sie haben das Recht, eine von Ihnen bereits erklärte Einwilligung (z.B. zur werblichen Kontaktaufnahme) mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Einer Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Um ihr Widerspruchsrecht geltend zu machen, müssen Sie einen Widerspruch gegenüber uns, als Verantwortlichem der Datenverarbeitung, erklären.

Sie haben zudem das Recht sich jederzeit mit einer Beschwerde an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.



Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Baden-Württemberg
Königstraße 10 a
70173 Stuttgart



Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI)
Husarenstraße 30
53117 Bonn
Deutschland


Unsere Webseiten liegen auf Servern der 1&1 IONOS SE Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. Bei dem Besuch unserer Webseiten erheben wir auch personenbezogene Daten. Dies betrifft zum einen Daten, die wir erheben, sobald Sie bei uns etwas bestellen, aber auch solche Daten, die erhoben werden, wenn Sie unsere Webseiten oder unsere Profile in den sozialen Medien anschauen. Informationen zu den durch IONOS erhobenen Daten, Zwecken und allen weiteren Datenschutzinformationen erhalten Sie in der Ionos Datenschutzerklärung https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy.
Soziale Medien. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an einer Kommunikation mit unseren Interessenten und Kunden sowie der Analyse und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten sowie der Verbesserung von Geschäftsprozessen (Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO). Direkter Kundenkontakt findet statt, wobei die Verarbeitung auf Grundlage unserer Vertragsbeziehung oder dem vorvertraglichen Maßnahmen bei Interessenten beruht (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Facebook und Instagram: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Für die Verarbeitung von Insights-Daten auf der Facebook-Fanpage sind wir gemeinsam mit Facebook verantwortlich. Die entsprechende Vereinbarung gemäß Art. 26 DSGVO finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Weitere Informationen zu Seiten-Insights finden sie unter
https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. Die allgemeine Nutzung von Facebook, erfolgt in Ihrer eigenen Verantwortung. Die Datenschutzhinweise von Facebook finden Sie direkt auf unserer Facebook Fanpage. Sie können ihre Wünsche zu personalisierter Werbung durch Facebook jederzeit in ihren Einstellungen auf Facebook bearbeiten und widersprechen.

Twitter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Informationen zu den durch Twitter erhobenen Daten, Zwecken und allen weiteren Datenschutzinformationen erhalten Sie in der Twitter Datenschutzerklärung (https://twitter.com/de/privacy). Eine Opt-Out Möglichkeit finden Sie unter: https://twitter.com/personalization

YouTube: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Weitere Informationen zum Datenschutz und den bei der Einbindung erhobenen personenbezogenen Daten bei Google/YouTube finden Sie in folgender Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/ Ein Opt-Out ist auch möglich: https://adssettings.google.com/authenticated

LinkedIn: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Wir unterhalten zudem ein Unternehmensprofil auf der Netzwerkplattform LinkedIn. Sind Sie dort Mitglied, kann LinkedIn den Aufruf der Inhalte und Funktionen auf unserem Profil Ihrem dortigen Nutzerprofil zuordnen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzinformationen der LinkedIn Ireland unter:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy

Xing: New Work SEDammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Wir unterhalten zudem ein Unternehmensprofil auf der Netzwerkplattform auf Xing. Sind Sie dort Mitglied, kann Xing den Aufruf der Inhalte und Funktionen auf unserem Profil Ihrem dortigen Nutzerprofil zuordnen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzinformationen der New Work SE unter:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Sofern seitens HP Zenner Clinical eine Datenübermittlung in Drittstaaten erfolgt, werden - nach den Anforderungen des V. Kapitels der DSGVO - mit etwaigen Auftragsverarbeitern oder Verantwortlichen geeignete Garantien zum Datentransfer vereinbart oder auf Angemessenheitsbeschlüsse der EU-Kommission zurückgegriffen.

Social Media Verknüpfungen. Die Verknüpfungen zu Social Media Plattformen sind so eingebunden, dass nicht direkt Daten an den Social Media Betreiber übertragen werden. Die Einbindung auf unseren Webseiten erfolgt über direkte Verlinkungen. Eine Datenübertragung findet erst statt sofern sie den Link angeklickt haben.

Videoinhalte. Wir binden auf unserer Webseite Videos ein. Die Inhalte dieser Videos werden direkt auf den Plattformen gespeichert und auf unserer Seite eingebunden. Sofern Sie ein solches Video aufrufen, werden die IP-Adresse, technische Informationen wie Browser, Betriebssystem und grundlegende Geräteinformationen sowie die Internetseite, die Sie besucht haben mitgeteilt. Zudem haben wir die Youtube-Videos datenschutzfreundlich im „Erweiterten Datenschutzmodus“ eingebettet. Personenbezogene Daten werden erst übertragen, wenn Sie ein Video aufrufen. Erst dann wird eine Server-Verbindung zu Youtube und Vimeo aufgebaut und ein entsprechender Cookie gesetzt, welcher dazu dient, Ihre Einstellungen zu speichern. Mit Aufruf der Videos verlassen Sie unseren Bereich und betreten die externen Plattformen von Youtube und Vimeo, welche sich unserem Einflussbereich entziehen. Bevor Sie ein Video aufrufen, werden Sie erneut darüber informiert. Sollten Sie einen Account beim Anbieter des Videodienstes besitzen, kann dieser Sie ggf. identifizieren. Dies können Sie vermeiden, indem Sie sich vor dem Abspielen eines Videos aus Ihrem Account ausloggen.

Anbieter der Plattform YouTube
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google/YouTube finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/. Ein generelles Werbe-Opt-Out ist hier möglich:
https://adssettings.google.com/authenticated.

Anbieter der Plattform Vimeo
Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, NY 10011, USA. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Vimeo finden Sie hier: https://livestream.com/legal/cookie-preferences.

CAPTCHA. Wir verwenden den Dienst CAPTCHA von Siquando. Es wird ein JavaScript-Element in den Quelltext eingebunden, wodurch die Software im Hintergrund geladen wird und Ihr Benutzerverhalten analysiert wird. Die Daten werden bereits verwendet und analysiert, bevor Sie das Häckchen „Ich bin keine Roboter“ angeklickt haben.

Website Translator. Bei Verwendung des Website Translators für mehrsprachige Texte wird der Textinhalt der Website an Google Translate gesendet, um den Inhalt in eine oder mehrere andere Sprachen zu übersetzen. Beteiligte Unterauftragnehmer: Google LLC, Mountain View CA, USA

Microsoft Office 365.
Benutzerdaten werden bis zu 1 Jahr nach Entfernung der letzten Lizenz gespeichert. Beteiligte Unterauftragnehmer: Microsoft, Redmond WA, USA; T-Systems International, Frankfurt am Main, Germany

HiDrive Onlinespeicher.
Zweck der Verarbeitung ist die Bereitstellung eines Online Speichers für uns und unsere Kunden, um auf diesen weltweit und jederzeit von verschiedenen Endgeräten zugreifen zu können. Kategorien personenbezogener Daten: Bestandsdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten. Rechtsgrundlage: Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Beteiligte Unterauftragnehmer: Strato AG, Berlin, Deutschland
Vertragsinformationen und Rechnungen.
Zur Vertragsdurchführung benötigen wir ihre personenbezogenen Daten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Diese benötigen wir insbesondere zur Ermöglichung der notwendigen Kommunikation für einen geregelten Ablauf, Informationsvermittlung durch Prozesskommunikation sowie die Abrechnung der Dienstleistungen. Zudem werden diese Daten auch zur Steuerung des Unternehmens und der Weiterentwicklung der Produkte genutzt. Wir haben ein berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), die von uns erhobenen Daten zu analysieren, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Wir schützen Ihre Privatsphäre durch eine Reihe von technischen und organisatorischen Maßnahmen, die in diesem Zusammenhang angemessen sind und respektieren Ihre Entscheidungen über die Art und Weise, wie wir Ihre Daten verwenden.

Gespeicherte und genutzte Daten

Anrede
Vor- und Nachname
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Firmenname (bei Gewerbe)
Anschrift
Produkt-Verträge und Nutzung
Vertragsdaten
Bezahldaten
Steuernummer
Im Falle einer Bevollmächtigung, die Stammdaten des Bevollmächtigten
Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Speicherdauer. Wir verarbeiten ihre Daten bis zur Beendigung Ihres Vertrages. Darüber hinaus speichern wir Ihre Vertragsdaten, wenn Einwendungen und Forderungen bestehen, deren Klärung noch aussteht. Zudem speichern wir Ihre Daten auch länger, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. In diesem Fall wird die Verarbeitung der Daten auf die Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen eingeschränkt und die Daten zu keinen darüber hinausgehenden Zwecken mehr verarbeitet. Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt max. 10 Jahre nach Ablauf des auf die Vertragsbeendigung folgenden Kalenderjahres.

Produktpartner.
Bei einigen unserer Produkte kooperieren wir mit Partnern (z.B. Fachärzte oder andere Experten als Freelancer, Agenture, Systemhäuser, usw) und werden zum Teil auch als Vermittler (z.B. zu Krankenhäusern oder niedergelassenen Ärzten) tätig. Hierbei ist es teilweise erforderlich, personenbezogene Daten an die Produktpartner weiterzuleiten. Wir kooperieren nur mit Partnern, welche unsere Datenschutzstandards einhalten. Sofern eine Übertragung der Daten in Drittländer erfolgt, werden die gesetzlichen Anforderungen, welche an Drittstaatentransfers gestellt werden, sichergestellt. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung des Vertrags nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Anzeigen

Diese Homepage ist frei von Anzeigen.

Letzte Änderung am Montag, 16. August 2021 um 17:30:48 Uhr.